Politik und Verwaltung

Es gibt viele Möglichkeiten, als Bürger die Entwicklung der Stadt Berlin und des Ortsteiles Buch mitzubestimmen. Einige Möglichkeiten möchten wir Ihnen hier vorstellen:

Die Bezirksverordnetenversammlung von Pankow


Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) bestimmt die Grundlinien der Verwaltungspolitik des Bezirkes. Sie besteht aus 55 Mitgliedern und kann über alle Angelegenheiten vom Bezirksamt jederzeit Auskünfte verlangen.
   
Vorsteher der Bezirksverordnetenversammlung
Burkhard Kleinert
Sprechstunden nach Absprache mit dem Büro der BVV.
Bezirksamt, 10405 Berlin, Fröbelstr. 17, Haus 7, Raum 104
Tel. 030 90295-5002/3

Möglichkeiten der Bürgerbeteiligung

  • generelles Rederecht in Ausschüssen
  • Rederecht nach Antrag in der Tagung der BVV
  • Beschwerderecht an die BVV bzw. den Ausschuss für Bürgerbeteiligung, Eingaben und Geschäftsordnung
  • Antragsrecht an die BVV, wenn der Antrag von mindestens einer/m Bezirksverordneten eingebracht wird und
  • die Bürgerfragestunde vor jeder Tagung der BVV
Bürgerfragestunde:
Jeweils zur Tagung der BVV wird in der Zeit von 17.30 bis 18.00 Uhr die Bürgerfragestunde durchgeführt. Sie eröffnet den Bürgern die Möglichkeit, vor der BVV und dem Bezirksamt das Wort zu ergreifen, Fragen zu stellen bzw. Erklärungen abzugeben. Interessierte Bürger können ihre Fragen bis spätestens einen Tag vor der Tagung, 16:00 Uhr:
  • zum Büro der BVV mit der Post schicken (Fröbelstraße 8-17 in 10400 Berlin),
  • im Büro der BVV (Fröbelstraße 17, Haus 7, Raum 104) abgeben
  • unter der Faxnummer 90295 65 15 faxen
  • oder per E-Mail: bvvb10@ba-pankow.verwalt-berlin.de schicken.

www.berlin.de/ba-pankow/politik/bvv/index.html

Ausschüsse der BVV


Die Ausschüsse haben die ihnen von der BVV überwiesenen Vorlagen und Anträge zu behandeln und das Ergebnis der BVV zuzuleiten.
Die Sitzungen sind öffentlich, soweit die Tagesordnung nichts anderes aussagt. Alle Ausschüsse sind über das Büro der BVV zu erreichen.

Tel.: 90295 5002, Sitzungsort: Bezirksamt Pankow, Fröbelstraße 17

www.berlin.de/ba-pankow/bvv-online/au010.asp

Petitionsausschuss des Abgeordnetenhauses von Berlin


An den Petitionsausschuss des Berliner Abgeordnetenhauses kann JEDER Beschwerden oder Eingaben in schriftlicher Form richten. Der Petitionsausschuss geht Beschwerden über Behörden, Einrichtungen und Mitarbeiter des Landes Berlin nach. Er kann auch Vorschläge zur Landesgesetzgebung aufgreifen. Er kann nicht bei Streitigkeiten von Privatpersonen, Gerichtsentscheidungen oder bei Beschwerden zu Bundeseinrichtungen tätig werden.

Postanschrift:
Abgeordnetenhaus von Berlin
Petitionsausschuss
10111 Berlin-Mitte
Tel. (030) 23 25 1471-1474
Fax (030) 23 25 1478
   
Petitionen müssen schriftlich, d.h. unterschrieben, eingereicht werden.

www.parlament-berlin.de/pari/web/wdefault.nsf/vHTML/E01?OpenDocument

Abgeordnete des Wahlkreises Pankow im Abgeordnetenhaus von Berlin

Abgeordnete des Wahlkreises Pankows im Deutschen Bundestag